Folge 4

Die vierte Sendung vom 30.03.2018

Gesprächspartner: Andre Maurice, Wahr-Sager, Robert, Peter, das Deutsche Maedchen, Alfred Schaefer und Henry Hafenmayer

Thema: Im Kescher der Juden

 






Autor: endederluege

Hier stehe ich, Henry Hafenmayer, ehemaliger deutscher Lokführer. Ich kann dem Völkermord an meinem Volk nicht mehr tatenlos zusehen. Ich tue meine Pflicht. Ich tue was ich kann.

Ein Gedanke zu „Folge 4“

  1. Lieber Henry,
    als erstes: ein ganz großes Lob für deinen ständigen Einsatz und allen Unterstützern,
    als zweites ein paar Bücher, DVDs + Internet Hinweise:
    „Die Geheimnisse der Weisen von Zion“,
    „Komm Heim ins Reich!“ (besonders Seite 446 SOMBART)
    „Der ewige Jude“
    „Jud Süß“
    „Volk in Bewegung Sonderheft Europa und die Sorokratie“
    „Kommandanturbefehle“
    meine Wünsche: ausdrucken, kopieren und verteilen, damit noch mehr Menschen aufwachen und wir es einfacher haben. An unser Ziel zu kommen. Ich denke an unsere Vorfahren, den wir es schulden/ verpflichtet sind!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s