Ein Gedanke zu „Folge 10“

  1. Ein paar Bilder die das Gesagte auf den Punkt bringen:


    „Die Flüchtlingslüge“ – Es sind Umvolkungsnützlinge.


    „Lügengerüst“


    Ein Zitat, welches von Wolfgang bei der letzten Sendung genannt wurde.

    – – – –
    Wieder eine sehr eindrucksvolle Gesprächsrunde die zehnte Sendung.
    Das mit dem „Blut dicker als Wasser“ fand ich sehr interessant und hatte ich so auch noch nicht gewußt.
    Es ist ja vielmehr so, daß es der Zusammenhalt ist, der Außenstehende und Opfer direkt benachteiligt. Jene decken sich gegenseitig und keiner wagt es, sich gegen die Verbrecher aus der eigenen Sippe zu erheben. Genau das läuft falsch auf der Welt. Das wäre ja sozusagen Verrat. Aber im Grunde ist es gar kein Verrat, sondern ist das Streben nach Wahrhaftigkeit und es ist ein Schutz vor Betrügereien und ein hochmoralischer Wert. Jemanden aus den eigenen Reihen zu verurteilen beweist nur eines: Großen Mut und den Drang nach Gerechtigkeit und Wahrheit, wobei individuelle wie kollektive Vorteile verdrängt werden. Dies ist keine Schwäche oder Preisgabe, sondern das Höchste sittliche Empfinden was man vor dem Schöpfer offenbaren kann.
    Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, daß man Unzucht, niedere Pläne, Abscheulichkeiten und Lügen anprangert und entsprechende Menschen dafür zur Rechenschaft zieht. Wenn niemand auspacken will, dann wird die gesamte Gruppe der Kollektivschuld unterzogen. Dies wird selbst in der Schule so praktiziert, wenn die Klasse nicht ausplaudern will, wer den Streich gespielt hat. Dann werden alle nachsitzen müssen oder zu einer Strafarbeit verdonnert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s